Mediation
Vermittlung im Konflikt

Co-Mediation


Eine Mediation ist zu einem Aufpreis von meist 50% auch als Co-Mediation möglich. Dies ist sinnvoll, wenn Konflikte eine hohe emotionale Beteiligung haben oder inhaltlich komplex sind. Bewährt hat sich hier die Kombination aus verschiedenen Berufsgruppen wie PsychologIn und JuristIn, in Trennungsmediationen auch die Kombination weibliche Mediatorin / männlicher Mediator.

Ein Erfahrungsbericht einer erfolgreichen Co-Mediation

erschien in der Fachzeitschrift "Mediator", Ausgabe 04/2013