Mediation
Vermittlung im Konflikt

Kosten


Die MediatorInnen des Mediationsforums arbeiten freiberuflich auf eigene Rechnung, die Stundenhonorare unterscheiden sich daher geringfügig
und sind zwischen MediatorIn und Medianden verhandelbar.
Die Dauer einer Mediation richtet sich nach dem Umfang der zu behandelnden Probleme und nach den Wünschen der Konfliktpartner.
6-12 Treffen sind ein realistischer Zeitrahmen.
Häufig ist vorab ein kostenfreies Informationsgespräch möglich. Dies dient den Konfliktparteien zur Entscheidungsfindung, ob Mediation als Verfahren und die Person des Mediators / der Mediatorin für Ihr Anliegen passend sind.

Eine Kostenübernahme durch eine andere Stelle gibt es oft nicht, bedenken Sie aber, dass Sie mit einer erfolgreichen Mediation meist hohe Kosten für Anwalt und Gericht vermeiden.
Je nach Thema der Mediation gibt es auch Auftraggeber, die die Kosten übernehmen. So werden betriebliche Mediationen oft vom Arbeitgeber bezahlt.
Auch einige Rechtsschutzversicherungen erstatten in manchen Fällen die Kosten einer Mediation. Es lohnt sich daher gegebenenfalls nachzufragen.